Diedrich Krankenpflege Betreuungsleistungen
Diedrich Krankenpflege Betreuungsleistungen

Unsere Leistungen

Ihr Pflegedienst in Halle bietet eine umfassende Betreuungsleistung

Neben der Krankenpflege in Ihrem Zuhause, zu der die Grund- und die Behandlungspflege gehören, bieten wir zusätzliche Betreuungsleistungen wie die hauswirtschaftliche Versorgung oder die Vermittlung zusätzlicher Unterstützung an. Wir beraten Patienten und Angehörige und übernehmen auch Patienten für einen begrenzten Zeitraum, zum Beispiel, wenn die pflegende Person in den Urlaub oder auf eine Dienstreise fährt. Nach einem Krankenhausaufenthalt übernimmt die Pflegekasse bis zu 28 Tage im Jahr die Kosten. Haben Sie Fragen oder individuelle Wünsche, kontaktieren Sie uns.

Fachkompetenz und Engagement zeichnen uns aus

Wir sehen Pflege als Herzensangelegenheit an und sind für Sie, Angehörige und Patienten, 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr für Sie da.
Durch langjährige intensivmedizinische Erfahrung und Fort- und Weiterbildungen in allen pflegerischen Bereichen stehen wir Ihnen mit fachlicher Kompetenz, aber auch mit Engagement zur Seite. Individuell und einfühlsam gehen unsere erfahrenen Pfleger/Innen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche ein. Daher kooperieren wir gerne mit Ihrem Haus- oder Facharzt, sowie Krankengymnasten und Masseuren.

Beratung von A - Z

  • Krankenpflegegeld
  • Pflegeversicherung
  • Sozialhilfe, usw.

Sprechen wir miteinander. In einem persönlichen Gespräch zu unseren Bürozeiten (siehe unten) oder zu einem vereinbarten Termin bei Ihnen zu Hause bzw. in unserem Büro. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Behandlungspflege

  • Verabreichen von Medikamenten
  • Injektionen
  • Insulininjektionen
  • Verbandswechsel
  • Inhalation
  • medizinische Einreibungen
  • Überwachung der Vitalzeichen (z.B. Blutdruckmessung)
  • Stomaversorgung
  • Beatmungsgeräte

Grundpflege

  • Waschen
  • Baden
  • Duschen
  • Betten
  • Anziehen
  • Mobilisation
  • Zubereitung von Nahrung

Zusätzliche Betreuungsleistung

Training von geistigen und motorischen Fähigkeiten:

  • gemeinsames Lesen/Vorlesen (z.B. Formulare, Zeitung etc.)
  • Gedächtnisspiele
  • Spazieren gehen
  • Basteln

Vermittlung weiterer Unterstützung

  • Krankengymnastik
  • Massagen
  • fahrbarer Mittagstisch
  • Fußpflege

 

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Reinigung der Wohnung
  • Einkaufen

Für die Inanspruchnahme zusätzlicher Betreuungsleistungen muss der Versicherte bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die in § 45b SGB XI geregelt sind.